Außerschulische Bildungsangebote ab 15. März

Außerschulische Bildungsangebote ab 15. März wieder möglich!
Laut §20, Abs. 1/2 der 12. Bayerischen IfSMV vom 5.3.2021 sind im Rahmen außerschulischer Bildungsangebote Präsenzangebote unter Beachtung des Mindestabstands (1,5m) ab 15. März wieder möglich. “Es besteht Maskenpflicht, soweit der Mindestabstand nicht zuverlässig eingehalten werden kann, insbesondere in Verkehrs- und Begegnungsbereichen, sowie bei Präsenzveranstaltungen am Platz.” Ein Hygienekonzept bleibt selbstverständlich obligatorisch. “In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage- Inzidenz von 100 überschritten wird, sind Angebote (…) in Präsenzform (…) untersagt.”