Archiv der Kategorie: Allgemein

Vom Holz zum Mensch

Bildhauerworkshop in der alten Dorfkirche von Hausen

Am vergangen Wochenende veranstalteten wir in Unterfranken die Fortbildung „Vom Holz zum Menschen“ im Rahmen der Reihe Wurzelbehandlung zum Thema „Wer seid ihr?“ für kulturpädagogische Fachkräften aus ganz Bayern.

Weiterlesen

1. Preis des Bundeswettbewerbs „Rauskommen!“ geht nach Bayern

Prämierung des Verbandprojekts Freiräumen

Am vergangen Donnerstag erhielt der bayerische Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen zusammen mit sieben Jugendkunstschulen aus ganz Bayern (Coburg, Erlangen, Ingolstadt, Amberg, Gräfelfing, Gauting und Rosenheim) in Bonn den ersten Preis des Bundeswettbewerbes „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ für das Verbandsprojekt „Freiräumen“.

Weiterlesen

Wuzelbehandlung: Wer seid ihr?

Fortbildungsreihe zu dem Thema “Zielgruppe”


Ob im Förderantrag, bei Gesprächen mit der Kommune oder bei der Konzeption des nächsten Projekts – oft werden wir gefragt oder wir fragen uns selbst „Wer ist eigentlich unsere Zielgruppe?“. Aber geht es bei unserer kulturpädagogischen Arbeit wirklich um
die aus der Werbung stammende Definition von Zielgruppen sowie um zielgruppenspezifische Ansprache und Angebotskonzeption? Oder wollen wir einen Raum schaffen, welchen die heterogenen Teilnehmenden von kultureller Bildung mitgestalten können? Wann ist es notwendig, von einer Zielgruppe zu sprechen?
Diese LJKE-Fortbildungsreihe im November und Dezember 2022 will für den Begriff der Zielgruppe sensibilisieren und fragt nach „Wer seid ihr?.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Terminen findne sie hier.

Weiterlesen

Von Team zur Gesellschaft

Die LJKE-Herbstklausur 2022 als Soziale Plastik

Vom 14.10. bis 16.10.2022 sind 29 Mitglieder zur alljährlichen Herbstklausur in Augsburg zusammengekommen. Die Klausur, welche sich intensiver mit dem LJKE-Jahresthema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ auseinandersetzte, fand im Grandhotel Cosmopolis statt. Doch war der diesjährige Tagungsort nicht nur ein Raum zum gemeinsamen Arbeiten – er vermittelte vielmehr selbst zentrale und impulsgebende Aspekte einer demokratischen Gesellschaft.

Weiterlesen

Junges Utopia Kempten

Eine kreative Werkstatt für unsere Zukunft

Im Projekt ‚Junges Utopia – eine kreative Werkstatt für unsere Zukunft‘ laden die Kunstschule Kempten und der Tuteka e.V. junge Menschen dazu ein, gemeinsam Ideen für eine wünschenswerte, gerechte und nachhaltige Zukunft zu entwickeln. Das Ziel des Projekts ist, Jugendliche an das Thema nachhaltige Entwicklung heranzuführen und ihnen zu zeigen, dass sie selbst gestaltende Akteur*innen eines sozial-ökologischen Wandels sein können.

Weiterlesen

Brückenbauer-Preis

Irene Fritz und Andi Dünne erhalten Auszeichnung für grenzüberschreitende Kunstschulprojekte

Foto: V.l.n.r.: Walter Jonas (Regierungspräsident des Bezirks Oberpfalz), Irene Fritz, (Kunstbau Weiden Kulturwerkstatt Kalmreuth), Andi Dünne (KUNSTbeTRIEB Cham) und Tomáš Kafka (Botschafter der Tschechischen Republik in Deutschland)

Seit 2007 verleiht das Bavaria Bohemia e.V., Trägerverein des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee jährlich den Preis Brückenbauer | Stavitel mostů für vorbildliches, beispielhaftes und wegweisendes Engagement zur Vertiefung der guten Nachbarschaft in den bayerischen und tschechischen Nachbarregionen. Am gestrigen Abend erhielten diesen Preis die beiden LJKE-Mitglieder Irene Fritz (Kunsbau Weiden Kulturwerkstatt Kalmreuth) und Andi Dünne (KUNSTbeTRIEB Cham) für ihre grenzüberschreitenden Jugendkunstschulprojekte.

Weiterlesen

Kinder und Jugendliche angesichts des Ukraine-Kriegs unterstützen

Krieg ist in Europa zurück. Wir stehen alle fassungslos vor der Tatsache des russischen Angriffskriegs, oder, wie man genauer sagen sollte, Putins Angriffskrieg, gegen den europäischen Nachbarstaat Ukraine. Medial allgegenwärtig sind die Bilder zerbombter ukrainischer Städte und in Kellern Zuflucht suchender ukrainischer Familien. Unsere Gefühle und Gespräche sind geprägt von Ungewissheit, Ratlosigkeit und Ohnmacht.

Weiterlesen