Kreativer Freiraum für Roding

Der KUNSTbeTRIEB aus Cham hat eine Außenstelle.

Am vergangen Wochenende wurde die Außenstelle des KUNSTbeTRIEBs in Roding von Andi Dünne eröffnet. Zur Eröffnung kamen neben der interessierten Öffentlichkeit auch Landrat Herr Löffler, Bürgermeister Herr Reichold sowie Pfarrer Kruschina. Beide begrüßten die Veränderung vor Ort und betonten die Wichtigkeit von Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche.

Von Rechts Herr Reichold, Herr Löffler, Herr Kruschina

Diese Erweiterung der außerschulischen Kulturellen Bildung setzt mit einer flächendeckenden Idee ein Zeichen und beflügelt mit engagierten KooperationspartnerInnen den ländlichen Raum. Im Pfarrhaus der Gemeinde St. Gallus werden ab jetzt zahlreiche kreative Kurse von Julia Breu, dem neue Gesicht im KunstbeTRIEB, angeboten.

Mitte Julia Breu

Vor allem Kinder zwischen vier und elf Jahren finden dort nun einen Freiraum, um zu experimentieren und künstlerisch aktiv zu werden. Auch während der Eröffnung war Kreativität das richtige Stichwort, so konnte jedeR BesucherIn sich in einem Mini-Bilderrahmen verewigen und seine Wünsche an den KunstbeTRIEB an der Wunschwand bepunkten.

Wunschliste

Wir wünschen Andi Dünne und Julia Breu ganz viel Kraft und Freunde mit dem neuem Raum in Roding.

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Außenstelle in Roding: Link

Der neue Raum.