Orientierungsrahmen – Ressourcen, Unterstützung

3.1 Räumlichkeiten und Material

Jugendkunstschulen verfügen über Räumlichkeiten, die fachspezifisch und den pädagogisch-künstlerischen Ansprüchen entsprechend ausgestattet sind.

Arbeitsräume sowie Mobiliar und Ausstattung entsprechen den Anforderungen durch:

  1. Sparte (z.B. Kunst, Theater, Tanz)
  2. Format/Angebot (z.B. Wochenendworkshop, Jahreskurs, Kitaworkshop)
  3. Zielgruppe (z.B. Alter bzw. Intergenerationalität)
  4. Gruppengröße
  5. Barrierefreiheit
  6. Sicherheitsstandards (z.B. Brandschutz, Hygieneschutz) 
  7. Atmosphäre

Weitere Räume und eine adäquate Infrastruktur sind vorhandenLager

  1. Sanitäranlagen
  2. Küche
  3. Garderobe (ggf. Kinderwagenstellplätze)
  4. Parkplätze

VORLAGE  Raum – Tabelle