Telefongeschichten von querKUNST

Gemalt, fotografiert und vertont – kontaktlose Angebote aus Kaufbeuren

Das Projekt vom Fonds Soziokultur geförderte Projekt „Telefongeschichten …“ richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen keine herkömmlichen Workshops der LJKE-Mitgliedseinrichtung querKUNST Kaufbeuren besuchen können und Anregungen zum kreativen Arbeiten für zu Hause suchen.

Als Einstieg wird für die Kinder und Jugendlichen ein querKUNST@home Filmclip produziert, der die Zuschauer dazu animiert, besondere Geschichten, Erinnerungen, Momente von Bekannten, Freunden oder und Verwandten in Form von Bildern, Fotos oder Objekten festzuhalten und darzustellen oder mit Geräuschen und Musik eine kurze Tonsequenz aufzunehmen.

Weiterlesen

Onlineangebote auch in Schulen

Kunstgrundschule Konradreuth bietet digitale Workshops an

Seit Mitte März sind die Schulen geschlossen und dort, wo Unterricht wieder stattfindet, konzentriert sich dieser derzeit auf die kognitiven Fächer. Kulturelle Bildung findet also im Analogen an Schulen gerade kaum statt. Deswegen wagte die Kunstgrundschule Konradsreuth zusammen mit der Jungen Kunstschule des Landkreises Hof neue Wege und stellte die Workshops kurzerhands ins Digitale um.

Weiterlesen

Wir bleiben dran!

Der 6. bayerische Jugendkunstschultag findet im Mai 2021 statt

Es wurde geplant, telefoniert, besprochen, überlegt, organisiert und experimentiert, um einen Frei-Raum Kunst von und für Kinder und Jugendliche entstehen zulassen.  Wir waren mitten in den Vorbereitungen für den 6. bayerischen Jugendkunstschultag in Amberg – die Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen waren dabei, ihre phantasiereichen Projekte für die dreiwöchige Ausstellung im öffentlichen Raum in die Tat umzusetzen, als klar war das es 2020 keinen bayrischen Jugendkunstschultag geben wird.

Weiterlesen

Blog zu kontaktlosen Angeboten

Der I like…-Blog im Erweiterungsmodus

Der I like-Blog  ist 2016/17 im Zusammenhang mit dem Projekt „I like…! – Was mir wichtig ist“ online gegangen und wurde nun ergänzt. In der Krise zeigen sich nämlich Jugendkunstschulen noch einmal erfinderischer als sonst und entwerfen Unmengen an „kontaktlosen Angeboten“ – darunter verstehen wir solche, zu denen Kinder und Jugendliche nicht in die Werkstätten und Ateliers gehen, sondern zuhause kulturelle Bildungsangebote nutzen können.

Weiterlesen

Jugendkunstschule im Netz

Digitale Angebote aus Gräfelfing, Kempten und Traunstein

Immer mehr Jugendkunstschulen verlagern aufgrund der aktuellen Situation ihre Workshops in den digitalen Raum. Seht hier die Ideen der Schule der Phantasie Gräfelfing, der Kunstschule Kempten und der Schule der Phantasie Traunstein.

Weiterlesen

Kulturelle Bildung für Zuhause

Wie bayerische Jugendkunstschulen in Corona-Zeiten arbeiten

Not macht erfinderisch – weil derzeit natürlich auch alle Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen geschlossen haben, setzen immer mehr LJKE-Mitglieder digitale Angebote um. Heute stellen wir die Ideen aus Kaufbeuren, Wunsiedel und Cham vor.

Weiterlesen

Verschiebung Jugendkunstschultag

“Frei-Raum Kunst” in Amberg voraussichtlich im Mai 2021

Schweren Herzens müssen wir den sechsten Bayerischen Jugendkunstschultag, der für den 15. (Vernissage) und 16. Mai 2020 (Fachtag) in Amberg geplant war, aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider verschieben.

Weiterlesen

LJKE-Information zum Umgang mit dem Corona-Virus

Stand: 29.10.2020

Das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen und führt auch zu Fragen im Betrieb von Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen. Die nachstehenden Empfehlungen ersetzen aber nicht die eigene tägliche Information über die aktuelle Lage und das Treffen eigenverantwortlicher Entscheidungen.

Kontaktlose und digitale Angebote bayerischer Jugendkunstschulen

Weiterlesen

Kreativer Freiraum für Roding

Der KUNSTbeTRIEB aus Cham hat eine Außenstelle.

Am vergangen Wochenende wurde die Außenstelle des KUNSTbeTRIEBs in Roding von Andi Dünne eröffnet. Zur Eröffnung kamen neben der interessierten Öffentlichkeit auch Landrat Herr Löffler, Bürgermeister Herr Reichold sowie Pfarrer Kruschina. Beide begrüßten die Veränderung vor Ort und betonten die Wichtigkeit von Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen

3, 2, 1 – Frei-Raum Kunst

Vorbereitungen zum Jugendkunstschultag in vollem Gange

Der Countdown läuft: in weniger als 100 Tagen findet in Amberg der 6. Bayerische Jugendkunstschultag zum Thema “Frei-Raum Kunst” statt. Neben einem Fachtag mit ReferentInnen aus den Bereichen Kulturelle Bildung, digitale Räume, Soziale Plastik und Architekturvermittlung organisiert der LJKE eine große Ausstellung mit nahezu 100 Exponaten, 900 Wimpeln, Performances, Worskhops und einem Architekturprojekt im öffentlichen Raum.

Weiterlesen