Unitour Würzburg…

… und Jubiläum JuKu-Karawane

Kurz vor Jahresende präsentierten der LJKE und dessen Mitgliedseinrichtung, die JuKu-Karawane Würzburg e.V. Tätigkeitsfelder und Arbeitsweisen von Jugendkunstschulen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Auf Einladung der ehemaligen Jugendkunstschul-Mitarbeiterin Anja Schönau, die nun Dozentin am Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Würzburg ist, führte der Landesverband am 17. Dezember eine Unitour durch.

Die interessierten Studierenden erfuhren über die Funktions- und Arbeitsweisen von Jugendkunstschulen sowie die aktuellen Vorhaben und Schwerpunkte des Landesverbands. Als Beispiel aus der Praxis stellte Rita Kolb die Arbeit der JuKu-Karawane Würzburg vor.

Diese erhielt im Anschluss an die Veranstaltung auch eine Urkunde zum 15-jährigen Bestehen (Titelfoto v.l.n.r.: Carola Streib, Vorsitzende LJKE Bayern e.V., Rita Kolb, Vorsitzende JuKu-Karawane Würzburg e.V., Sabine Eitel, Leiterin der LJKE-Geschäftsstelle). Wir gratulieren der JuKu-Karwane und freue uns auf die kommenden Entwicklungen!