Start Landesförderung

Projektförderung zeigt erste Wirkungen

Seit Mai 2020 erhalten 15 bayerische Jugendkunstschulen vom Freistaat Bayern eine „Projektförderung zur Stärkung des Programmangebots“. Ziel der Förderung ist, die Professionalität, Qualität und Kontinuität kultureller Bildungsarbeit in und durch Jugendkunstschulen weiter zu entwickeln und zu sichern. Die ersten Ergebnisse und Effekte der 112.400 € starken Förderung zeigen sich bereits in der Programmgestaltung der Jugendkunstschulen. Hier stellen wir nach und nach vor, was die Einrichtungen mit der Förderung bewirk(t)en. Heute: querKUNST Kaufbeuren e.V.

Weiterlesen

Fortbildungsreihe – divers_us

WurzelbehandlungQ zum Thema Diversität

Unsere Gesellschaft wird immer vielfältiger, dies spiegelt sich selbstverständlich auch in den Jugendkunstschulen wieder. Dieses Potenzial gilt es in der kulturpädagogischen Arbeit aufzugreifen. Aus diesem Grund widmet sich der LJKE dem Thema in einer Fortbildungsreihe aus drei digitalen und einem analogen Termin. Anmeldungen sind ab sofort bis spätestens 19. Oktober 2020 (zunächst ausschließlich für LJKE-Mitglieder) per Mail an wiebke.zetzsche@ljke-bayern.de möglich.

Weiterlesen

MdL Hopp zu Besuch im KUNSTbeTRIEB

Staunen über Bibliothek der Jugendkunstschule

Vergangene Woche stattete Dr. Gerhard Hopp, Abgeordneter des Bayerischen Landtags für den Stimmkreis Cham, dem LJKE-Mitglied KUNSTbeTRIEB Cham gGmbH einen Besuch ab. Sichtlich beeindruckt zeigte sich der Vorsitzende des Bayerischen Bibliotheksverbandes von der umfangreichen Büchersammlung von Andi Dünne, Leiter des KUNSTbeTRIEBs.

Weiterlesen

Handbuch Kunstgrundschule

6 Jugendkunstschule, 6 Grundschulen, 5 Jahre, 40 Seiten

Von gestalteten Ziegeln und Türen über Exkursionen in Museen bis hin zu Kooperationsverträgen und Mittelakquise – all die vielseitigen, bunten Facetten, die die sechs bayerischen Kunstgrundschulen in den letzten fünf Jahren erleben durften, fanden freilich keinen Platz im 40-seitigen Handbuch Kunstgrundschule 2015 bis 2020.  Dennoch gibt das Handbuch allen Interessierten einen lebhaften Einblick in die unterschiedlichen Formate, Ideen und Arbeitsweisen der Kunstgrundschulen und ist gleichzeitig Impulsgeber für die Zusammenarbeit zwischen schulischen und außerschulischen PartnerInnen.

Weiterlesen

Bergfest JuKu-Mobil

Von Makkaroni-Malerei bis zu künstlerischen Landräten

Das JuKu-Mobil, ein Modellprojekt des LJKE, feierte letzte Woche Bergfest – die Hälfte des Förderzeitraums von LandKULTUR durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ist zu Ende.

Weiterlesen

Ein Vorgeschmack

Die neue Kunstgrundschule in Amberg steht in den Startlöchern.

Es ist Ende Juni, die Sonne scheint und es rollen Kinder mit einem Roller voller Freunde erst durch Farbe und dann über einen riesigen Banner. Die Dreifaltigkeits-Grundschule in Amberg und die Jugendkunstschule Werkstatt für Kinder können es kaum erwarten, dass es September ist und sie endlich mit dem Kooperationsprojekt Kunstgrundschule beginnen können.

Weiterlesen

JA 13 in Cham

Der KUNSTbeTRIEB zeigt seine Jahresausstellung

Am 12. Juli von 14 bis 18 Uhr ist es wieder soweit: Der KUNSTbeTRIEB Cham feiert auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Kulturfestes des cha13 das Schuljahresende! Zur 13. JahresAusstellung der Schülerarbeiten JA13 sind alle Interessierte herzlich eingeladen. Bitte Maske mitbringen!

Telefongeschichten von querKUNST

Gemalt, fotografiert und vertont – kontaktlose Angebote aus Kaufbeuren

Das Projekt vom Fonds Soziokultur geförderte Projekt „Telefongeschichten …“ richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen keine herkömmlichen Workshops der LJKE-Mitgliedseinrichtung querKUNST Kaufbeuren besuchen können und Anregungen zum kreativen Arbeiten für zu Hause suchen.

Als Einstieg wird für die Kinder und Jugendlichen ein querKUNST@home Filmclip produziert, der die Zuschauer dazu animiert, besondere Geschichten, Erinnerungen, Momente von Bekannten, Freunden oder und Verwandten in Form von Bildern, Fotos oder Objekten festzuhalten und darzustellen oder mit Geräuschen und Musik eine kurze Tonsequenz aufzunehmen.

Weiterlesen

Onlineangebote auch in Schulen

Kunstgrundschule Konradreuth bietet digitale Workshops an

Seit Mitte März sind die Schulen geschlossen und dort, wo Unterricht wieder stattfindet, konzentriert sich dieser derzeit auf die kognitiven Fächer. Kulturelle Bildung findet also im Analogen an Schulen gerade kaum statt. Deswegen wagte die Kunstgrundschule Konradsreuth zusammen mit der Jungen Kunstschule des Landkreises Hof neue Wege und stellte die Workshops kurzerhands ins Digitale um.

Weiterlesen

Wir bleiben dran!

Der 6. bayerische Jugendkunstschultag findet im Mai 2021 statt

Es wurde geplant, telefoniert, besprochen, überlegt, organisiert und experimentiert, um einen Frei-Raum Kunst von und für Kinder und Jugendliche entstehen zulassen.  Wir waren mitten in den Vorbereitungen für den 6. bayerischen Jugendkunstschultag in Amberg – die Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen waren dabei, ihre phantasiereichen Projekte für die dreiwöchige Ausstellung im öffentlichen Raum in die Tat umzusetzen, als klar war das es 2020 keinen bayrischen Jugendkunstschultag geben wird.

Weiterlesen