JuKu-Mobil-Webseite online

Kalender, Landkarte und jede Menge Bildmaterial

Seit dem 1. Januar 2019 ist die mobile Jugendkunstschule JuKu-Mobil im Landkreis Wunsiedel i.F. unterwegs. Was seither dort passiert ist und was in den kommenden eineinhalb Jahren noch geschehen wird, erfährt man nun auf der Webseite www.juku-mobil.de.

Weiterlesen

MdL Lederer bei Kind und Werk e.V.

Foto (v.l.n.r.): Irmgard van Berlekom (Kind und Werk e.V.), Sabine Eitel (LJKE Bayern e.V.), Otto Lederer (CSU-MdL), Sandra Magener (Kind und Werk e.V.)

Reger Austausch über die Arbeit von Jugendkunstschulen

Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit haben, mit ihren Händen aktiv etwas zu gestalten, anstatt passiv Zeit am Smartphone zu verbringen. In Schulen gibt es leider häufig zu wenig Zeit und nicht immer die adäquate Ausstattung, um handwerklich-kreativ tätig zu werden. In diesen Punkten waren sich Otto Lederer, CSU-Abgeordneter des Stimmkreises Rosenheim-West im Bayerischen Landtag, Irmgard van Berlekom, Sandra Magener (beide Kind und Werk Rosenheim e.V.) und Sabine Eitel (Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern e.V.) bei ihrem Treffen einig. Weiterlesen

Rauskommen! 2019-Ausschreibung

10. Ausschreibung des Bundeswettbewerbs Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt

Unter der Schirmherrschaft der Bundesjugendministerin schreibt der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e.V. (bjke) zum zehnten Mal den Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“ aus. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weiterlesen

Die Vielen

LJKE unterzeichnet die Bayerische Erklärung der Vielen

Der LJKE schloss sich der Bayerischen Erklärung der Vielen an, mit der sich Verbände aller Sparten gegen rechtspopulistische und rechtsextreme Angriffe insbesondere auf die Kunstfreiheit wenden und sich für eine demokratische, liberale Kultur in Deutschland einsetzen. Weiterlesen

Presseschau JuKu-Mobil Auftakt

Foto (v.l.n.r.): Horst Geißel (Bildungsbüro Landratsamt Wunsiedel i.F.). Reinhard Kapfhammer (1. Vorsitzender LJKE Bayern e.V.), Sarah-Alena Thoma (Sozialplanerin Landratsamt Wunsiedel i.F.), Martin Reschke (Kommunaler Jugendpfleger Landratsamt Wunsiedel i.F.), Sandra Wurzel (Jugendamtsleiterin Landratsamt Wunsiedel i.F.), Dr. Karl Döhler (Landrat Wunsiedel i.F.), Stefan Frank (Projektleiter JuKu-Mobil), Sabine Eitel (Leiterin der LJKE-Geschäftsstelle)

Nicht mehr wegzudenken

“Bisher wusste ich nicht, was ein JuKu-Mobil ist – aber jetzt, wo wir es erst seit kurzem haben, ist es schon nicht mehr wegzudenken” – solche Statements der rund 200 BesucherInnen der Auftaktveranstaltung des JuKu-Mobils in der ehemaligen Winterling-Porzellanfabrik in Kirchenlamitz am vergangenen Freitag begleiteten den gut besuchten Start des innovativen Projektes!

Weiterlesen

Michael Witte, Carola Streib, Reinhard Kapfhammer, Judith Bader, Stefan Frank, Sabine Eitel (v.l.n.r.)

Carola Streib neu im LJKE-Vorstand

(V.l.n.r.:) Michael Witte, Carola Streib, Reinhard Kapfhammer, Judith Bader, Stefan Frank, Sabine Eitel (Foto: Horst Beese)

Mitgliederversammlung am 2.2.2019 verabschiedet Michael Witte

“Jugendkunstschultag in Rosenheim, Herausgabe der LJKE-Broschüre, Neuorganisation der Geschäftsstelle, Verabschiedung der Qualitätsstandards – die zweieinhalb Jahre, in denen Michael Witte mit großem Engagement als Vorstand aktiv war und an vielen Stellen seine Kompetenz eingebracht hat, war eine nachhaltig wichtige Zeit für den Landesverband”, betonte Reinhard Kapfhammer bei der Verabschiedung von Michael Witte, der Bayern in Richtung Baden-Württemberg verlässt, wo er die Leitung der Jugendkunstschule Offenburg übernimmt. Weiterlesen